Bestatter Rostock

Asgard Bestattungen

Strempelstr. 9/10
18057 Rostock
Telefon: 0381 - 20 03 031

Bestattungen Klaus Haker

Dethardingstraße 98
18057 Rostock
Telefon: 0381 - 2 00 61 19

Bestattungen Klaus Haker

Bertolt-Brecht-Straße 18
18106 Rostock
Telefon: 0381 - 7 68 57 05

Bestattungs-Institut Schombach

Goethestraße 6
18055 Rostock
Telefon: 0381 - 87 39 98 31

Bestattungshaus Aabel

Karlstraße 19
18055 Rostock
Telefon: 0381 - 4900070

Bestattungshaus Holger Wilken

Tschaikowskistraße 1
18069 Rostock
Telefon: 0381 - 80 99 472

Bestattungshaus Holger Wilken

A. - Tischbein - Str. 48
18109 Rostock
Telefon: 0381 - 27 785

Bestattungshaus Holger Wilken

Albert-Schweitzer-Str. 23
18147 Rostock
Telefon: 0381 - 36 43 688

Bestattungshaus Memoria GmbH

Doberaner Strasse 38
18057 Rostock
Telefon: 0381 - 444 464 60

Bestattungshaus Müller Rostock

Nobelstraße 50 a
18059 Rostock
Telefon: 0381 - 81717788

Bestattungshaus Ralf Hexamer GbR

Ulrich-von-Hutten-Straße 33
18069 Rostock
Telefon: 0381 - 8 00 84 83

Bestattungshaus Warnemünde

Heinrich-Heine-Str. 15
18119 Rostock Warnemünde
Telefon: 0381 - 5 26 95

Bestattungsinstitut Bodenhagen

Strempelstraße 8
18057 Rostock
Telefon: 0381 - 200 14 14

Bestattungsunternehmen Bobsin & Nissen GmbH

Rosa-Luxemburg-Straße 9
18055 Rostock
Telefon: 0381 - 45 27 66

Diskret Bestattungen

Dethardingstraße 11
18057 Rostock
Telefon: 0381 - 200 77 50

Diskret Bestattungen

Osloer Straße 23-24
18107 Rostock
Telefon: 0381 - 768 04 53

Diskret Bestattungen

Petridamm 3b
18146 Rostock
Telefon: 0381 - 683 055

Hanse Bestattungskontor

Albert Schweitzer Str 24a
18147 Rostock
Telefon: 0151 - 26019772

Himmelslotsen Bestattungskultur

Timmermannsstrat 7
18055 Rostock
Telefon: 0381 - 2033750

Rostocker Bestattungshaus

Dethardingstrasse 23
18057 Rostock
Telefon: 0381 - 80 89 79 30

Schulz & Sohn Bestattungen

Nobelstr. 55
18059 Rostock
Telefon: 0381 - 3770931

Seebestattungsreederei Hohe Düne

Strempelstraße 9/10
18057 Rostock
Telefon: 0381 - 49 03 282

Trauerhaus Emely

Arnold-Bernhard-Straße 33
18057 Rostock
Telefon: 0381 - 375 44 500

Trauerhaus Emely

Tschaikowskistr. 40/41
18069 Rostock
Telefon: 0381 - 800 00 38

Vonthien Bestattungen

Feldstraße 6
18057 Rostock
Telefon: 0381 - 49 97 161

Rostock: Fakten & Informatives


Rostock ist bekannt als Tor zur Ostsee und eine der bedeutenden Hansemetropolen. Heute wird die Hafenstadt auch mit einem sehr interessant angelegten Zoo und Erdbeeren in Verbindung gebracht. Letzteres geht auf einen bei Rostock gelegenen Freizeitpark zurück, in dem sich alles um die süße Frucht des Frühsommers dreht. Obwohl mit mehr als 200.000 Einwohnern die größte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns, ist Rostock nicht das Regierungszentrum des Bundeslandes. Trotzdem werden viele die Stadt eher als Schwerin auf der Landkarte finden.

Geprägt wird das Stadtbild durch den Hafen und die Warnow. Schon von weitem können Besucher der Stadt den Hafen an den unzähligen Masten und Schiffsaufbauten erkennen. Siedlungsspuren lassen sich für das Stadtgebiet bereits bis in die Mitte des ersten Jahrtausends nach Christi nachweisen. Im Zuge frühmittelalterlicher Wanderungen haben sich im Gebiet des heutigen Rostocks slawische Stämme niedergelassen. Bereits für das 8. Jahrhundert sind feste Siedlungen nachweisbar.

Ab der Mitte des 12. Jahrhunderts wird der Name Rostock (in verschiedenen Formen) mehrfach in historischen Quellen erwähnt. Ende des gleichen Jahrhunderts wurde in Rostock bereits ein Markt abgehalten. Schon im 13. Jahrhundert zeichnete sich die wirtschaftliche Bedeutung ab. Rostock konnte sich nicht nur einen Zugang zur Ostsee sichern. Es gelang der Stadt auch, zunehmend Handelsprivilegien für sich zu beanspruchen, welche den wirtschaftlichen Aufschwung sicherten. Im Zusammenspiel mit einem schwachen Regenten und dem Erstarken der Handelsfamilien wuchs Rostock wirtschaftlich heran – und konnte zunehmend autonomer agieren.

1419 erfolgte die Gründung der Universität, was Rostock zu einer der ältesten Universitätsstädte Nordeuropas macht. Die besondere Blütezeit erlebt die Stadt mit der Mitgliedschaft in der Hanse. Die Beziehungen erstreckten sich über ganz Europa. Durch den Zugang zur Ostsee profitierte Rostock erheblich davon. Mit dem Dreißigjährigen Krieg endete dieses Kapitel. In der Folge zogen immer wieder Kriege über die Stadt. An die frühere Entwicklung und den rasanten Aufschwung konnte Rostock nicht mehr anknüpfen. Im 2. Weltkrieg wurde die Stadt wegen der Rüstungsfertigung wiederholt Ziel von Bombenangriffen, welche Rostock schwer trafen.

Zu den Sehenswürdigkeiten gehören im heutigen Rostock unter anderem der Zoo mit dem Darwineum, das Rathaus oder die Petrikirche und die Marienkirche mit der Astronomischen Uhr. Entspannung bieten neben den Parks auch die nahe Ostsee mit dem Strand bei Warnemünde.
 

Bestatter in Rostock: Unsere Brancheninfos


Knapp 209.000 Menschen leben in Rostock. Damit hat die Stadt – im Vergleich zu den 2000er Jahren – wieder etwas an Substanz aufgeholt. Im Jahr 2000 lag die Einwohnerzahl unter 200.000. Wenngleich die Bevölkerungszahlen der frühen 1990er Jahre noch nicht wieder erreicht sind. Auf 100.000 Einwohner kamen laut Demografie-Bericht 2017 circa 1.100 Sterbefälle. Damit liegt die kreisfreie Stadt im Durchschnitt des Bundesgebiets.

Leider haben die Recherchen kein kommunales Verzeichnis zu den Rostocker Bestattungsunternehmen ergeben. Eine Suche über Branchendienste kommt auf 27 bis 30 Treffer. Seitens der Bestatter werden Hinterbliebene in den schweren Stunden der Trauer betreut und bei der Organisation von Trauerfeier sowie der Beisetzung unterstützt.

Für Beisetzungen stehen Flächen auf den kommunal verwalteten Friedhöfen zur Verfügung, wie dem:
 
  • Neuen Friedhof Rostock
  • Westfriedhof Rostock
  • Neuen Friedhof Warnemünde
  • RuheForst Rostocker Heide.
Bestattungen sind hier unter anderem als Feuerbestattung sowie dem Erdgrab möglich. Durch die unmittelbare Nähe des RuheForsts können die Bestatter auch Wünsche nach einer naturnahen Baumbestattung bzw. Waldbestattung realisieren.

Darüber hinaus bietet die unmittelbare Nähe der Ostsee die Möglichkeit einer Seebestattung. Anders als in Binnengewässern ist die Beisetzung von Urnen in ausgewiesenen Seegebieten möglich. Was auch in Rostock an Grenzen stößt ist eine Beisetzung im Rahmen des Verstreuens der Asche auf der Wiese oder in Flüsse wie der Warnow. Dem steht der deutschlandweit geltende Friedhofszwang entgegen.
 

Was kosten Bestatter in Rostock?


Die Bestattungskosten in Rostock unterliegen sehr großen Unterschieden. Zu den Gründen gehören individuelle Faktoren. Eine Trauerfeier kann in den Kosten sehr stark variieren. Eine Tatsache, welche auch für andere Bereiche der Beisetzung gilt – etwa den Sarg für die Bestattung oder den Blumenschmuck. Eine besonders aufwendige Zeremonie kann doppelt so teuer wie die bei der Erdbestattung genannten Beispiele sein.

Für Rostock gilt auf der anderen Seite aber auch der Grundsatz, dass ein Teil der Kosten in festen Gebührenverzeichnissen organisiert ist. Dies betrifft die Leichenschau oder das Ausstellen zusätzlicher Dokumente. Des Weiteren greift dieser Grundsatz auch für Aspekte wie die Grabfläche oder die Nutzung der kommunalen Trauerhalle.

Maßgebend ist an dieser Stelle die Satzung der Hansestadt Rostock über die Erhebung von Friedhofsgebühren (Friedhofsgebührensatzung; aus dem Amts- und Mitteilungsblatt der Hansestadt Rostock Nr. 26 vom 24. Dezember 2008) mit der entsprechenden Gebührenanlage. Hier gelten unter anderem für:

Erdwahlgrabstätte einstellig (20 Jahre)            > 940 EUR
Urnenwahlgrabstätte bis zu 2 Urnen (20 Jahre)        > 455 EUR
Urnenstelle im Kolumbarium (20 Jahre)            > 4.140 EUR
Erdreihengrabstätte (20 Jahre)                > 940 EUR
Erdgrabstätte anonym (20 Jahre)             > 2.075 EUR
Einäscherungsgebühr                    > 140 EUR.

Mit einem Klick den Schutz für Ihre Lieben berechnen